Home / Presse / Russische Schüler zu Besuch am Gotthard

Russische Schüler zu Besuch am Gotthard

Russische Schüler zu Besuch am Gotthard Eine Elterninitiative hat 19 Schülern der Schule Nr. 1100 in Moskau eine Studienfahrt nach Deggendorf ermöglicht. Dabei stand auch der Besuch des St.-Gotthard-Gymnasiums in Niederalteich auf dem Programm. Zur Vorbereitung der Fahrt hatten die Schüler bereits in der Weihnachtzeit eine Ausstellung mit Fotos und selbstgemalten Bildern zum Thema ,,Moskau aus der Sicht von Kindern“ zusammengestellt, die auch in Niederalteich gezeigt wurde.

Die Gäste aus Moskau überreichten Schulleiter Johann Lummer als Gastgeschenk Bildbände mit Bildern aus Moskau. Damit die Gäste einen ersten Eindruck des St.-Gotthard-Gymnasiums erhalten konnten, stellte fr. Hieronymus das Schulkonzept von Niederalteich vor. Danach konnten die Schüler eine Unterrichtsstunde Englisch mit den Klassen 8b und 8c besuchen. Dem folgte eine Führung durch die Basilika und die byzantinische Kirche. Während der Mittagshore wurde mit den Mönchen gebetet und anschließend begrüßte Abt Marianus Bieber die Gruppe. Die Gruppe überreichte ihm eine wertvolle Ikone des heiligen Sergius von Radonesch als Geschenk. In den Klassenzimmern kamen dann die Schüler miteinander ins Gespräch

Deggendorfer Zeitung, 16.05.2014

Top